Simon, Paul

* 04.06.1879 Glogau/Schlesien, † n.e.; n.e.

 

Wohnhaft in Nürnberg, Hilfsreferent im bayerischen Staatsministerium für soziale Fürsorge.

 

MSPD, 1918–1919 Mitglied des Provisorischen Nationalrats (Landessoldatenrat: 3. Armeekorps), 13.12.1918-Februar 1919 2. Vorsitzender des Vollzugsausschusses des Landessoldatenrats in der Zeit der provisorischen Regierung.

Mitglied im Zentralrat als Vertreter der Soldatenräte (21.02.–07.03.1919) und im Aktionsausschuss des Rätekongresses als Vertreter des Vollzugsausschusses des Landessoldatenrats. Dezember 1918 Delegierter zum 1. Rätekongress in Berlin. 03.01.1919 stellvertretendes Mitglied des Nationalgerichtshofs.

 

Q.: Lilla, Bayerischer Landtag Nr. 539 (Roß, Nr. 2815; Köglmeier, Anhang VII Nr. 91; Anhang XVI Nr. 331)

 

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 1018188126


Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Simon, Paul, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/simon-paul> (21. Oktober 2014).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.