Mündler, Anton

* 05. 06. 1896 Neuburg (Donau), † 24. 05. 1945 Augsburg (Freitod); kath., 1943 gottgl.

hoff-2877_mndler
Anton Mündler

 

1903 – 1911 Volksschule und Realschule in Neuburg a. Donau, 1911 – Okt. 1915 Vorbereitungsdienst für den gehobenen mittleren Justizdienst bei den Amtsgerichten Neuburg, Rain und Auerbach, 20. 10. 1915 Eintritt in die II. Ersatz-Abteilung des 4. Bayerischen Feldartillerie-Regiments (Augsburg) als Kriegsfreiwilliger, zuletzt Unteroffizier, 12. 10. 1917 in Flandern verwundet, danach nicht mehr kriegsdienstverwendungsfähig, 20. 11. 1918 aus dem Heeresdienst entlassen.

Nov. 1918 – 1920 Gerichtsassistent bei dem Amtsgericht Ingolstadt, 1920 mittlere Justizbeamten-Prüfung, 1920 – 30. 09. 1933 Justizbeamter bei dem Landgericht, zudem als Schriftsteller tätig, [1932] Justizobersekretär, 1933 (ehrenamtlicher) Zweiter Bürgermeister der Stadt Neuburg a. d. Donau, 1933 Justizinspektor, 01. 10. 1933 aus dem Staatsdienst ausgeschieden.

01. 10. 1933 – 28. 04. 1945 (hauptamtlicher) Erster Bürgermeister der Stadt Neuburg an der Donau (01. 10. 1943 Bürgermeister auf Lebenszeit), 15. 09. 1942 – 1945 mit Wahrnehmung der Geschäfte des Stellvertretenden Gauleiters des Gaus Schwaben der NSDAP beauftragt.

 

25. 04. – 31. 05. 1919 Freikorpsmitglied im Detachement Probstmayr (Augsburg, München), 1923 NSDAP, 05. 04. 1925 Wiedereintritt in die NSDAP (Nr. 1.592), 1925 – 1928 Propagandaleiter bzw. Ortsgruppenleiter der NSDAP in Neuburg a. Donau, 1927 Justizobersekretär, 1928 – Juli 1938 Bezirks- bzw. Kreisleiter der NSDAP in Neuburg, Gauredner der NSDAP, 1931 – 15. 09. 1942 Gauinspekteur I der Gauleitung Schwaben der NSDAP, 22. 11. 1932 – 14. 10. 1933 MdL (Bayern), Nov. 1933 – 1945 MdR, 1943 - 01. 09. 1944 Kreisleiter des Kreises Neuburg der NSDAP, 13. 04. 1943 SS-Obersturmbannführer (mit Patent vom 20. 04. 1943), 10. 06. 1944 SS-Standartenführer (mit Patent vom 21. 06. 1944).

Q.: Lilla, Bayerischer Landtag Nr. 388; Stadtarchiv Augsburg (Standesamt Augsburg C. Nr. 1480/1945); Staatsarchiv Augsburg, Amtsgericht Neuburg Nachlassakten 237/1945.
Bildnachweis: Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek, Fotoarchiv Hoffmann, Bildnummer: hoff-2877.

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 130512087

 

Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Mündler, Anton, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/muendler-anton> (24. August 2018).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.