Mantel, Karl

mantel karl-1923-1929-fertig
Karl Mantel

* 13. 02. 1869 Winnweiler/BA Kaiserslautern, † 29. 08. 1929.

 

1887 – 1891 Studium der Rechtswissenschaften in München und Berlin, 1894 Staatskonkurs, 16. 10. 1898 Bezirksamtsassessor in Krumbach, 01. 06. 1905 am Bezirksamt Augsburg, 01. 09. 1908 Regierungsassessor bei der Regierung von Niederbayern, 01. 10. 1909 Bezirksamtmann in Nabburg, 01. 12. 1914 Regierungsrat bei der Regierung der Pfalz, 16. 05. 1918 bei der Regierung von Schwaben, 01. 04. 1920 Oberregierungsrat, 12. 05. 1923 (bis 16. 08. 1923 Amtsverweser) Polizeipräsident der Polizeidirektion München, im Amt verstorben.

 

Q.: Scharf S. 498 (Nr. 81).
Bildnachweis: Polizeipräsidium München.

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 116735384

 

Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Mantel, Karl, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/mantel-karl> (06. November 2012).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.