Frorath, Ludwig

frorath_l

Ludwig Frorath

* 06.07.1885 Wiesbaden, † 09.03.1945; n.e.

 

Bauingenieur, Anstellungsdienstalter 25.04.1914.

01.04.1921 Reichsbahnbaurat, 01.04.1924 Reichsbahnoberbaurat, [1929] RBD Berlin, 01.05.1931 Reichsbahnoberrat, [1934] Dezernent 34 (Güterzugfahrplan, Bahnbevollmächtigter) bei der RBD Berlin, 01.10.1936–31.03.1937 (beauftragter) Präsident der Reichsbahndirektion Ludwigshafen, 01.05.1937 Präsident der Reichsbahndirektion Halle, 01.07.1940–31.05.1944 Präsident der Reichsbahndirektion Saarbrücken, 01.06.1944–09.03.1945 (†) Präsident der Reichsbahndirektion Breslau. 

 

Q.: BArch PERS 101/50162 (nur fast unausgefüllter Personalbogen); Verzeichnis der oberen Reichsbahnbeamten 1934, S. 110, S. 305; 1939, S. 33; Hendrik Ernst: Die RBD Saarbrücken und die NS-Verbrechen in der Saar-Lor-Lux-Region (URL: http://www.schoah.de/holocaust/deportations-und-vernichtungspraxis/64.html, Aufruf 07.01.2015); Bildnachweis: Die Reichsbahn. Amtliches Nachrichtenblatt der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft, Berlin 1937, Band 13, Heft 33, S. 747.

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 143931849

 

Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Frorath, Ludwig, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/frorath-ludwig> (19. Februar 2015).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.