Dauser, Hans

hoff-70378
Hans Dauser

* 05.10.1877 Marktoffingen, † 10.05.1969 München; kath.

 

Volks- und Privatschule sowie "sozial-volkswirtschaftliche Kurse". Zunächst in der Landwirtschaft tätig, 1912 Verbandssekretär der Concordia.

1916–1918 Kriegsdienst in einer Flieger-Ersatz-Staffel, zuletzt Gefreiter. 1920–1923 Sekretär der Kriegsbeschädigtenfürsorge des Bayerischen Kriegerbundes, dann Organisationssekretär in Obermenzing bei München.

25.04.1933–1945 leitender Staatssekretär (1940: auf Lebenszeit) und Leiter der Abteilung "Arbeit und Fürsorge" im Staatsministerium für Wirtschaft (ab Juli 1943 im Staatsministerium des Innern). 11.05.1933–14.02.1934 Bevollmächtigter Bayerns zum Reichsrat. 27.06.1933 Stellvertreter des Staatsministers für Wirtschaft, 21.03.1935–28.11.1936 beauftragter Leiter des Staatsministeriums für Wirtschaft, anschließend (bis Juli 1943) faktischer Leiter des Ministeriums.

1945–1948 interniert, 1948 im Spruchkammerverfahren in die Gruppe II ("Belastete") eingestuft.

 

BVP, Herbst 1921 NSDAP, 1922–1933 Reichsredner der NSDAP, 01. 06. 1925 Wiedereintritt in die NSDAP (Nr. 10.158). 1928–14.10.1933 MdL-Bayern, November 1933–1945 MdR. 07.01.1935 Allgemeine SS (Nr. 261.326), 07.01.1935 SS-Standartenführer, 13.09.1936 SS-Oberführer, 01.01.1940 SS-Brigadeführer, Reichsredner der NSDAP. Vorsitzender des Reichsausschusses für Wohnungs- und Siedlungswesen, 1941–1945 Stellvertreter im Vorsitz des Reichsbeirats für den sozialen Wohnungsbau, Schirmherr des Reichsverbandes für Wohnungs- und Siedlungswesen. 

 

Q.: Lilla, Statisten Nr. 158; Lilla, Reichsrat Nr. 104; Unger, Biogramme, S. 741; Forstner, Beamte, S. 151f.; Bildnachweis: Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek, Fotoarchiv Hoffmann, Bildnr.: hoff-70378.

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 126180822

 

Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Dauser, Hans , in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/dauser-hans> (26. November 2014).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.