Bleyer, Josef

bleyer j

Josef Bleyer

Dr. iur.

* 05.10.1878 Bayreuth, † 27.03.1935 München; kath.

 

1896 Reifeprüfung am humanistischen Gymnasium Bayreuth, Studium der Rechtswissenschaften, 1900 1. Prüfung für den höhere Justiz und Verwaltungsdienst, 01.–25.10.1899 Militärdienst als Einjährig-Freiwilliger beim 1. bayer. Infanterie-Regiment, 13.08.1900–12.08.1903 Vorbereitungsdienst als Rechtspraktikant beim Amtsgericht München I, dem Landgericht München I, dem Bezirksamt München und dem Rechtsanwalt Justizrat Siegel II in München. Dezember 1903 Staatskonkurs (Justiz I10/20, Verwaltung I9/20, Gesamtnote I19/40).

16.04.1904 Hilfsarbeiter im Staatsministerium der Justiz, 01.11.1904 Amtsrichter am Amtgericht München I, 01.07.1906 zur Dienstleistung in das Staatsministerium der Justiz einberufen, 01.04.1907 2. Staatsanwalt am Landgericht München I unter Fortdauer seiner Verwendung im Staatsministerium der Justiz. 01.01.1913 Landgerichtsrat extra statum unter Fortdauer seiner Verwendung im Staatsministerium der Justiz. 01.03.1914 auf Ansuchen Entlassung aus dem Staatsdienste bewilligt unter Vorbehalt des Rücktritts auf vier Jahre. Februar 1914 Bewerbung um den Posten des 1. Bürgermeisters von Regensburg "aus Vorliebe für die wirtschaftlich aufblühende Stadt", einstimmig gewählt. 01.03.1914 1. Bürgermeister der Kreishauptstadt Regensburg, 06.01.1917 Titel Oberbürgermeister.

01.11.1920 Ministerialrat im Staatsministerium der Justiz, 1921 Promotion in Erlangen (Diss.: "Die Finanzlage der deutschen Städte unter der Einwirkung des Krieges und der Erzberger'schen Reichsfinanzreform. Mit besonderer Berücksichtigung der bayerischen Verhältnisse"). 01.07.1927 Staatsrat im Staatsministerium des Äußern, 15.–16.03.1933 von Ministerpräsident Held mit der Leitung des Ministeriums beauftragt, ab April 1933 in der Staatskanzlei, im Amt verstorben.

 

1922 Inhaber der Goldenen Bürgermedaille der Stadt Regensburg, bis 1933 BVP, 1933 NSDAP.

 

Q.: Rumschöttel, Ministerrat, S. 73; BayHSTA Personalakt MA 94126, Stk 4126; Schwend, Reg.; Menges, Schmelzle, S. 101, Fußn. 9; Ziegler, Held IV, Anhang 2; Lebenslauf in Dissertation; Bildnachweis: Münchner Stadtmuseum.

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 143473689

 

Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Bleyer, Josef, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/bleyer-josef> (20. November 2014).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.