Bems, Emil

Dr. iur.

* 26.11.1881 Bayreuth, † 03.11.1961 Heidenheim an der Brenz; n.e.

 

Dezember 1909 bayerischer Assessor, 01.09.1912 2. Staatsanwalt in Landshut, 01.10.1919 Amtsgerichtsrat ebd., 01.05.1920 1. Staatsanwalt ebd., 01.01.1924 Landgerichtsrat ebd., 01.06.1930 Amtsgerichtsdirektor in Nürnberg, 16.05.1936 Senatspräsident am Oberlandesgericht Bamberg, 01.03.1937 Landgerichtspräsident Nürnberg-Fürth, 01.10.1937–1945 Generalstaatsanwalt am Oberlandesgericht Nürnberg, ab 11.09.1944–1945 zugleich kommissarisch mit der Führung des OLG Nürnberg beauftragt, nach 1945 in Heidenheim wohnhaft.

 

Q.: Personalverzeichnis 1938; Klee (mit falscher Angabe Generalstaatsanwalt in Bayreuth); Grimm, S. 108; StadtA Bayreuth (Hinweis auf Standesamt Heidenheim C Nr. 387/1961).

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 143876910

 

Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Bems, Emil, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/bems-emil> (13. November 2014).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.