Arnold, Hugo

* 11.01.1861 Freising, † 14.12.1940 München; prot.

 

Gymnasium München, Studium der Rechtswissenschaften in München, juristischer Staatskonkurs, danach an der Regierung von Oberbayern.

1888 an die kgl. Bankdirektion Nürnberg berufen, 1890 Regierungsassessor und Fiskaladjunkt der Bankdirektion Nürnberg, 1896 Regierungs- und Fiskalrat, 1907 kgl. Bankkonsulent, 1911 Titel und Rang Oberregierungsrat, 01.05.1919 Präsident der Bayerischen Staatsbank (Nürnberg, ab September 1920 München), 01.01.1928 i. R.


Q.: BayHSTA MF 66 985; Ehberger/Merz, Hoffmann I, S. 161; Wenzel; Wer ist's 1935; Mitt. W. Ehberger.

 

Weitere Informationen:

BLO-Personensuche

GND 133224198

 

Empfohlene Zitierweise:
Joachim Lilla: Arnold, Hugo, in: ders.: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, URL: <https://verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de/arnold-hugo> (12. November 2014).

Hinweis: Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.